Sportart Baseball

Die Wurzeln der Schlagsportart Baseball liegen in Nordamerika und reichen bis ins 18. Jahrhundert zurück.
Beim Baseball stehen sich zwei Teams mit je neun Spielern gegenüber. Ziel des Spiels ist es, Punkte (Runs) zu erzielen indem man einen geworfenen Ball mit einem Schläger ins Spiel bringt und vier Eckpunkte (Bases) abläuft. Hierzu tritt in den jeweiligen Spielabschnitten (Innings) die angreifende Mannschaft (Batter) gegen die verteidigende Mannschaft (Pitcher) an. In jeden Spielabschnitt (Inning) muss jede der beiden Mannschaften einmal angreifen und einmal verteidigen.
Die verteidigende Mannschaft versucht auf verschiedene Arten drei Spieler der Angreifer zu stoppen (ein „Aus“ machen).
Nach drei „Aus“ wechselt das Angriffsrecht. Gewonnen hat die Mannschaft, welche am Ende der Innings (in der Regel neun) am meisten Runs erzielt hat.
Baseball erfreut sich innerhalb Europas einer immer größer werdenden Beliebtheit und zählt weltweit mit ca. 200 Mio. Aktiven zu einer der populärsten Sportarten.

baseball2016

Weitere Informationen unter www.aichelberg-indians.de


Wir, die Aichelberg „Indians“ bestehen mittlerweile aus 2 Mannschaften:

  • Herrenmannschaft mit Coach Manuel Stutz

  •  Jugendmannschaft mit Coach Martin Fernandez

Baseball ist eine Sportart für jeden, der mal etwas anderes ausprobieren möchte und gerne bei einer Mischung aus Mannschaftssport und Individualsport teilnehmen möchte.

Bei Interesse, besucht doch einfach mal unsere Internetseite www.aichelberg-indians.de oder kommt zu den gegebenen Trainingszeiten vorbei. Wir freuen uns immer über neue Gesichter.